Nach der Pause das wahre Gesicht gezeigt? Wir werden es sehen.

Das erste Punktspiel gegen Petershagen-Eggersdorf war am Anfang sehr schön anzusehen aus unserer Sicht. Mit der frühen Führung zum 1:0 durch John – wir hatten uns noch gefreut und völlig vergessen aufzupassen – so dass es schnell 1:1 stand. Zur Halbzeit stand es dann 1:5 für Petershagen-Eggersdorf, da wir einfach zu wenig gezeigt hatten.

In der zweiten Hälfte konnten wir durch ein taktische Umstellung noch zwei schöne Tore erzielen; 2:5 durch Toni und 3:5 druch Marlon. Nun hatte sich unsere Mannschaft sehr stark zusammen gerissen und gekämpft. Und es wäre am Ende sogar ein Punkt verdient gewesen, da man zahlreiche Torchancen liegen ließ, und hinten mit Ben in der Zweiten Halbzeit einen bärenstarken Rückhalt im Tor hatten. Im Verbund mit der gesamten Mannschaft.

So kann es weiter gehen und Aufgeben ist kein Grund für uns, da die Mannschaft nach dem ganzen Hickhack von der ersten Saisonhälfte erst zusammenwachsen muss und daran arbeiten wir stets.


Startaufstellung: Ben, Rocco, Oskar, Marlo, Toni, John, Florian
Außerdem spielten: Tim, Carlo, Paul, Willi, Noah

Tore:

0:1 1. Min – John

1:1 3. Min

2:1 4. Min

3:1 6. Min

4:1 8. Min

5:1 14. Min

5:2 39. Min – Toni

5:3 41. Min – Marlon


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.