Ausgeglichenes Spiel findet in Gosen endet mit glücklichen Sieg für Gosen

Von Anfang an machten wir gut Druck und kammen aber noch nicht richtig zum Abschluss.Durch individuelle Fehler und fehlender Konzentration lagen wir dann 0:1 zurück.
Alle inkliusive mir dachten wie geht das?????.Wir ließen aber nicht die Köpfe hängen und arbeiten weiter Hart und konnten so auch 2:1 nach tollen Kombinationen in Führung gehen.Dann aber wieder gleiches Bild wir schlafen und der Gegener sagt Danke was wir aber zum Glück noch vor der Halbzeit bereinigen konnten.In der 2 Hälfte war es ein ausgeglichenes Spiel und wir konnten den sogenannten Lucky Punch zum 4:3 setzen.Der Gegner gab in der folge nie auf und wir ließen gute Chancen liegen was dazu führte das es bis zum Ende ein offenes Spiel war.
 
Fazit A Jugend Hinrunde:  Die Manschaft hat gezeigt was durch erfolgreiches und gezieltes Arbeiten möglich ist und die neuzugänge haben sich sehr schnell eingewöhnt.Mit Platz 5 und wenigen Punkten Rückstand auf die vorderen Plätze kann man durchaus zufrieden sein.In 2-3 Spielen hat die nötige Konstanz gefehlt wodruch man wichtige Punkte liegen gelassen hat.Das Trainerteam ist aber sehr zufrieden mit dem gezeigten.

Aufstellung: Lucas – Niklas,Lennart,Paul,Andre – Mo,Tom – Steven,Luis,Joey, – Phillip

Bank: Ben,Carlo,Charlie,Nino

 

Tore: 1:0 L.Rippert ohne Vorlage, 2:1 T.Worgitzki (V.Joey), 3:3 J.Dohmke ohne Vorlage, 4:3 P.Görz ohne Vorlage


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.