Toller Sieg bei einem alt-bekannten Konkurrenten

 

Wir hatten in den letzten Jahren hÀufig Vergleiche der beiden Teams. Fast immer war es knapp und vor allem hitzig.

Diesmal war es komplett anders. Schon vor Anpfiff kam Alemmania auf uns zu und fragte nach einem gemeinsamen Foto.

Im Spielverlauf zeigten wir was in uns steckt. Immer wieder setzte unsere Abwehr und unser Mittelfeld die beiden schnellen StĂŒrmer gefĂ€hrlich in Szene. Philip und Kevin waren dann auch kaum zu stoppen. Drei Top-Tore der beiden sowie von Paul waren noch vor der Pause zu bestaunen.

Auch in der 2.HĂ€fte ließ das Team nichts „anbrennen“, Finn hielt noch stark einen fraglichen Elfer. Zuvor kassierten Benny und Julian GELB vom ansonsten sehr guten Schiedsrichter aus Reinickendorf.

Weitere wunderschöne Tore, 5 an der Zahl, waren in der 2. Hz. zu bestaunen.

Gosen Rahnsdorf spielte Ă€ußerst fokussiert und wollte diesen Sieg

unbedingt.

Eine absolut KLASSE -Mannschaftsleistung aller!

Tore:

Kevin Porombka 2, Philip Trawczynski 3, Moritz Kuhn 1, Paul Bittner 1, Benny Kottcke 1

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.