Am Freitagabend hat das Festwochenende begonnen.

 

Ablauf der „100-Jahrfeier“:

Freitag (16.08.):

19 Uhr Eröffnungsfeier

Samstag (17.08.):

Freundschaftsspiele:

9 Uhr F-Jgd. – Eiche,

10 Uhr E-Jgd. – Erkner,

11 Uhr D-Jgd. – Hirschgarten,

12:30 Uhr C-Jgd. – Neuenhagen,

16 Uhr Senioren/Gosener Oldstars – 1. FC Union Berlin (Traditionsteam) [Programmheft/Vereinsjournal links unter „Downloads“ bzw. liegt am Samstag aus],

ab 20 Uhr Festabend,

23 Uhr Höhenfeuerwerk

 

 


 

Während der Eröffnungsfeier wurden verschiedene Ehrungen vorgenommen.

 

Auszeichnungen zur Eröffnungsfeier wie folgt:

 

Vom Verband

Lutz Fleischfresser mit Ehrenschild

Manfred Brunnert mit Ehrennadel in Silber

Steffen Eckert mit Ehrennadel in Bronze

Toralf Ring mit Ehrennadel in Bronze

Tino Hermann mit Ehrennadel in Bronze

Katia Kobelt mit Ehrennadel in Bronze

 

Vom Verein

Peter M√ľller sen. mit der Ehrenmitgliedschaft und einem Pr√§sent

Matthias Antosch mit Ehrennadel in Gold

Fritz Schenk f√ľr 60 Jahre Mitgliedschaft mit einem Gutschein (60 EUR)

Detlef Knecht f√ľr 40 Jahre Mitgliedschaft mit einem Gutschein (40 EUR)

Andreas Klitzke f√ľr 30 Jahre Mitgliedschaft mit einem Gutschein (30 EUR).

Ausserdem erhielten alle ausgezeichneten statt einen Blumenstrauß

diesmal einen Jubiläumswimpel.

Ferner wurden noch Dagmar Bienert (Leiterin Jugendclub Gosen) und

Regina Sternekieker f√ľr ihren hervorragenden Einsatz bei der Vorbereitung

der Feierlichkeiten mit einem Blumenstrauß und einem Präsent geehrt.

 

 

Dartabend im Vereinsheim:

 

Am Samstag verloren die Gosener Senioren gegen die Unioner Traditionsmannschaft mit 1:11 (0:6).

 

 

 

 

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert