Ein Hallenturnier ganz typisch fĂŒr die Mannschaft!

 

 

Der Turnierverlauf war ein regelrechtes Auf und Ab. Vier Spiele – Zwei Siege, zwei Niederlagen.

Zweimal gingen wir in FĂŒhrung, aber nur einmal brachten wir unser Spiel in der Gruppenphase durch. Die einfachsten Grundregeln des Hallenfußballs wurden teilweise einfach nicht befolgt. Wer nicht eng am Mann steht, lĂ€sst dem Gegner einfach zu viel Platz. Unzufriedenheit machte sich breit. GlĂŒcklicherweise gewannen wir unser Platzierungsspiel deutlich und belegten den 5. Platz, womit alles doch noch einen relativ guten Abschluss fand.

An diesem Tag von Beginn an in Topform war der Gosener Fanblock. Vielen Dank fĂŒr die lautstarke UnterstĂŒtzung! Es gab zwar in diesem Jahr keinen Publikumspreis, allerdings wurde Phillip Görz als ‚Bester Spieler‘ des Turniers ausgezeichnet. Herzlichen GlĂŒckwunsch!

 

 

Mit dabei: Leo – Paul, Nino, Niklas, Maxi – Steven, Justin, Dustin, Felix, Phillip


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.