Zum 6 .Mal

Wiedereinmal zeigte sich das in dieser Mannschaft noch sehr viel Arbeit steckt und das Ergebnis BĂ€nde spricht. Wir wollten eigentlich bei den Wetterbedingungen (schwĂŒl warm) eigentlich SC Union 06 II laufen lassen und dazu gehört Position halten, genaue Zuspiele und Konzentration im Aufbau und Abwehrverhalten – das alles hielten wir auch bis zur 20. Minute ein und dann eine Unachtsamkeit in der VorwĂ€rtsbewegung und damit war wiedereinmal alles hinfĂ€llig! Was dann folgte war grauenvoll!

Nun gelang gar nichts mehr – der erste Balle ging grundsĂ€tzlich verloren ĂŒber die gesamten 90 Minuten. Jeder hatte Angst ĂŒberhaupt BĂ€lle sich zu erarbeiten und in die ZweikĂ€mpfe zu gehen und wir zogen uns immer weiter zurĂŒck und ließen jetzt SC Union 06 II nach allen Belieben das Spiel machen. Dann der Genickbruch: 32. min und vom Anstoß weg 33. min das 3:0. Dann in der 41.min der erste und einzige Wachmacher durch T. MĂŒller, der aggressiv bis dato den ersten Zweikampf fĂŒhrte und versuchte die Mannschaft positiv zu motivieren! HĂ€tte SC Union 06 II ihre Chancen bis dahin voll aus geschöpft, hĂ€tte man zweistellig in die Pause gehen mĂŒssen!! So blieb es eher beim 4:0 und mein BauchgefĂŒhl sagte mir zum 6. Mal als Trainer im Poststadion und wieder ohne Punkte am Ende.

2. Halbzeit Ă€nderte sich das Bild nicht viel, denn jetzt wollten wir versuchen mit langen BĂ€llen zum Erfolg zukommen. Die Idee war gut, umsetzen konnten wir`s nicht. Der Gegner war nicht besser als wir, aber da der SV MĂŒggelpark Gosen II wie so oft großzĂŒgig Geschenke verteilt, ging am Ende das Ergebnis in Ordnung,

 

Coach Ring

Aufstellung: Freyher – Ronneburger, Scholz, Satkowski, L.Spanowski – Meier (C), MĂŒller – Allonge (ab 60. min S. Hohensee), Haase (ab 82. min O. Hohensee), Balzer – Meßner

Torfolge: 1:0 25. min, 2:0 32. min, 3:0 33. min, 4:0 37. min, 5:0 57. min, 6:0 70. min, 7:0 90. min

Gelbe Karte: 44. min SC Union 06, 63. min Satkowski, 77. min SC Union 06 II


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.