In der 1. Halbzeit hatte Gosen

mal wieder Schwierigkeiten bei der Chancenverwertung. Die zweiten 45 Minuten hatten es dann in sich. Gosen kam immer besser ins Spiel und es war nur noch eine Frage der Zeit bis das nĂ€chste Tor fĂŒr Gosen fĂ€llt. Am Ende reichte es aber nur zum 4:0 Erfolg gegen eine eher schwache und kraftlose Mannschaft.

 


Aufstellung: Tobias – Tammaschke, Brunnert, Ollendorf – Bartz[Bartz], Voland, MĂŒller, – Eichhorn, Seifert[Wenzel] – Jahl[Beim], König

Tore: 1:0 9 min. Koenig [MĂŒller], 2:0 57 min. Koenig [Braaksma], 3:0 63 min. Wenzel [Braaksma], 4:0 90 min. Beim [Braaksma]


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.