UnglĂŒckliche Niederlage  in der 87. min gegen SG Oberspree

 

Im Spiel gegen die SG Oberspree hatte Trainer Schwoch durch Verletzungen und Rotsperren nur einen Kader von 13 Spielern zur VerfĂŒgung.

 

Das Spiel begann recht flott so musste Gosen schon in der 2. Spielminute das 1:0 fĂŒr Oberspree verkraften. Doch Gosen II lies sich nicht hĂ€ngen und antwortete in der 6. Spielminute mit dem Ausgleich zum 1:1 durch Freyher, der eine klasse Vorlage von Karlisch verwandelte. Danach war Gosen II sogar etwas besser als die SG Oberspree. So hatte Belz in der 12. Spielminute die Chance das 2:1 fĂŒr Gosen zu machen, nutzte diese jedoch nicht. Zwei Minuten spĂ€ter, in der 14. Spielminute, fiel das 2:1 fĂŒr Gosen. Nach einem gut getretenen Freistoß von Karlisch stieg MĂŒcke am höchsten und köpfte den Ball ins Tor. Danach entwickelte sich ein offenes Fußballspiel mit Torchancen auf beiden Seiten. In der 30. Spielminute fiel dann das 2:2 fĂŒr SG Oberspree durch einen Distanzschuss aus gut 20 Metern, der fĂŒr Torwart Kersting nicht zu halten war. In der 41. Minute hatte Belz, nach einem Freistoß von MĂŒcke, die Chance das 3:2 fĂŒr Gosen II zu erzielen, köpfte aber knapp am Tor vorbei. Mit diesem verdienten 2:2 ging es in die Halbzeitpause.

 

Nach der Pause war Gosen II die etwas bessere Mannschaft auf dem Platz. So hatten die GĂ€ste in der 47. Minute durch Karlisch erneut die große Chance mit 3:2 in Front zu gehen, was zu diesem Zeitpunkt mehr als verdient gewesen wĂ€re. In der 54. Minute flankte Belz auf Freyher, der wieder nicht das 3:2 fĂŒr Gosen machte. 3 Spielminuten spĂ€ter rettete Torwart Kersting Gosen II mit einer tollen Parade vor dem RĂŒckstand. Danach kamen die GĂ€ste immer wieder gefĂ€hrlich vor das gegnerischen Tor, doch auch SG Oberspree wollte den Sieg fĂŒr sich holen, was ihnen in der 87. Spielminute gelang. Durch einen Konter erzielte Oberspree das keinesfalls verdiente Siegtor.

 

NĂ€chste Woche haben wir den FC Al-Kauthar II zu Gast.

 

Aufstellung: Kersting – MĂŒcke (C), Scholz, Meier – Zehe, Thelen – Karlisch, Belz, S. Hohensee – Meßner – Freyher

 

 

Torfolge: 2. min 1:0, 6. min Frehyer (Vorlage Karlisch), 14. min 1:2 MĂŒcke (Vorlage Karlisch), 30. min 2:2, 87. min 3:2

 

Gelbe Karte: 21. min MĂŒcke, 73. min Meier


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.