Kein Hauch einer Chance in der Hauptrunde

Die 2. Herren des SVM Gosen nahmen seit geraumer Zeit mal wieder an einen Hallenturnier teil.

Jedoch ohne den von manchen erhofften Erfolg schied man nach der Hauptrunde aus – mit einer erschreckend schlechten Bilanz von 0:8 Toren in der Gruppenphase.

Jedoch kann auch der Grund fĂŒr das schlechte Abschneiden der große Kader an diesen Tage sein. So brauchte man eigentlich nur 7 bist 8 Spieler pro Team, so hatten wir 12 Leute zu VerfĂŒgung, was sich jedoch nicht als Vorteil sondern als Nachteil raustellen sollte.

Aber wie heißt es so schön: aus Fehlern kann man lernen.

GlĂŒckwunsch geht von der 2. MĂ€nnermanschaft des SVM Gosen an die 1. MĂ€nnermanschaft, die sich den Pokal sicherten.

Es kamen zum Einsatz beim SVM Gosen II:

Mathias Karlisch, Enrico Merkner, Tobias Fryher, Peer Belz, Sebastian MĂŒcke, Marcus Schmidt, Lars Spanowski,
Patrick TĂ€ger, Marcel Greyer,Stefan Hohensee, Tobias Kersting, Olaf Hohensee


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.