Schiedsrichter entscheidet Spiel

Wie schon in den Vergangenden Wochen konnte Trainer Schwoch aus dem vollen schöpfen! So hatte er einen Kader von 15 Mann zu VerfĂŒgung und der eine oder andere fand sich Überraschend auf der Ersatzbank wieder.

Wieder eimal kam kein Schiedsrichter nach Gosen, so lies man einen Spieler des Gegners (mit Schiedsrichterpass) pfeifen.
Gosen II fand ĂŒberraschend gut in das Spielgeschehen herein, wobei man sich die eine und andere Torchance heraus Arbeitete, die aber wie schon in den letzten Wochen und Monaten nicht nutzte. So muss man zugeben, daß die GĂ€ste nicht ganz unverdient nach 10 Minuten in FĂŒhrung gegangen sind.
Den rest des Spieles, entschied der Schiedsrichter!
Abseitstore und sogar 2 Elfer waren die Entscheidung!

Aber alles in allen war es ein sehr faires Spiel beider Mannschaften.

Aufstellung:Panjas – Uebner, Kolodziej, Gollnow – Kienberg, Timm(C) – MĂŒller, Thiele (81. min Karlisch), Hohensee S., Scherbaum – Merkner (81. min Freyher)

Torfolge: 0:1 10.min, 0:2 28.min, 0:3 42.min, 0:4 57.min, 0:5 67.min, 5:1 81.min (Foulelfmeter–Uebner)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.