Heimsieg am 2. Spieltag – Den haben sie sich verdient…

Erneut bekamen wir frĂŒh (2.) den ersten Gegentreffer. Wir rappelten uns schnell auf und antworteten mit einem regelrechten Powerplay auf Fortuna`s Tor. Leider verpaßten wir erneut in den ersten 10 Min. den Ball ins Tor zu schießen und vergaben auch einen, vom Biesdorfer Schiedrichter fair gegebenen, Foul – 9 – Meter. Zuschauer wurden vielleicht auch an das erste Saisonspiel in Schmöckwitz erinnert, wo das „Drehbuch“ Ă€hnlich geschrieben war, 2 – 3 Hundertprozentige gingen halt nicht rein. Aber diesmal wollten wir den Sieg erzwingen. Das Team agierte fortan nervenstark mit starken Pressing, dadurch frĂŒher Ballerorberung und geĂŒbten Kurzpaßspiel – genau wie in der Kabine besprochen. Gegen ein gut stehendes Team aus Biesdorf wurde im zweiten Teil der 1. HZ noch die Vorentscheidung erzwungen. Adrian schloß eine gute Balleroberung mit einem tollen Vollspannschuß ins Tor ab, Eric verwandelte einen von Marvin abgelegten Freistoß in die lange Torwartecke, Fortuna half uns mit einem Eigentor nachdem sie den Ball einige Momente nicht aus dem eigenen Strafraum bekamen. In der 2. HZ. traf Marvin noch zum 4:1 – mit einen guten Flachschuß von halbrechts. Der Gegner konnte zwar in der 35. Minute noch auf 4:2 verkĂŒrzen – der Sieg war uns jedoch nicht mehr zu nehmen.

Im Abschlußkreis wĂŒrdigten wir die große Moral und auch Spielfreude der Mannschaft. Nach der guten Vorbereitung und der bereits gelungenen Leistung in Schmöckwitz ein Klasse Start in die noch junge Saison.

Super – MĂ€dels und Jungs, im Übrigen haben Eure Trainer gegen Fortuna Biesdorf vor ca. 30 Jahren immer herbe Schlappen einstecken mĂŒssen…

PS. fĂŒr Fachleute – Erneute Rotation im defensiven Mittelfeld – auf der „Sechser“ Position spielten nach Natalie letzte Woche diesmal Carlo, Paul-Eric sowie Julian.

Aufstellung: Julian Eckert (TW 1.HZ.), Paul Gehring (TW 2.HZ) – Natalie Lange, Gina-Marie Gastler (MĂ€dchenkette), Niklas KĂŒnkel, Marvin Wetzel, Eric Winkler, Adrian Warzecha (C) – beide TorhĂŒter spielten 10 Minuten als Feldspieler

Tore: 0:1 Biesdorf (2.), 1:1 A. Warzecha (11.), 2:1 E. Winkler (16.), 3:1 ET (18.), 4:1 M. Wetzel (30.), 4:2 Biesdorf (35.)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.